"Ob gerühmt oder zumindest als Geheimtip literarischer Genießer gehandelt,
ob als stilistischer Stümper niedergemacht, verspottet oder gar
totgeschwiegen - Herbst hat mittlerweile eine literarische Handschrift
entwickelt, die ihn meines Erachtens zu einer der Führungsfiguren der
ästhetischen Postmoderne werden läßt."
Wilhelm Kühlmann, EUPHORION, Heft 4, 2003

 

 
>> Fiktionsraum
>> Die Dschungel. Anderswelt.